germany France-Small united-kingdom

Logo_mit_Linie_2px_weiss

Alt image
Stacks Image 753
Alt image
Stacks Image 727

Umwelt


Der bewusste und verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt ist erklärte Unternehmenspolitik.
Durch ein integriertes Managementsystem sichern wir die Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit unserer Produkte und Prozesse und die entsprechenden Verhaltensweisen unserer Mitarbeiter. Hierbei liegt der Fokus jedoch nicht darauf, lediglich gesetzliche Vorschriften und Grenzwerte einzuhalten, sondern ein vorbeugendes und vorausschauendes betriebliches Umweltmanagement zu implementieren.
Daher werden alle umweltrelevanten Belastungen sowie Belästigungen unternehmens- und produktionsbezogen erfasst und geregelt. Hierbei handeln wir nach dem Grundsatz Vermeidung vor Substitution vor Minimierung.
Dass diese Vorgehensweise von uns nicht nur postuliert, sondern gelebt wird, zeigen folgende Beispiele:

  • Wir nutzen bereits seit 2010 ausschließlich 100 % CO2-freien Strom.
  • Wir haben auf lastabhängige Druckluftkompressoren mit Bandabsenkung umgestellt und vermeiden somit unnötigen Energieverbrauch.
  • Wir setzen auf recyclingfähige Mehrwegverpackungen aus natürlichen Rohstoffen.
  • Wir versuchen, wo immer möglich, Lieferanten aus der Region einzusetzen um Verkehrsaufkommen und Energieverbrauch zu verringern.
  • Wir fördern die Nutzung des ÖPNV durch unsere Mitarbeiter mit Zuschüssen.

Unser Umweltmanagementsystem wurde im Sommer 2012 durch die TÜV Rheinland CERT GmbH auditiert und nach ISO14001 zertifiziert.



Neuigkeiten
Alt image
Stacks Image 2984
Rohre-Ketterer erhält Serienauftrag zum Präzisionstrennschleifen von Crashrohren

Rohre aus hochfesten Stählen umzuformen ist eine besondere Herausforderung, sie anschließend einbaugerecht zuzuschneiden ebenso. Als Spezialist für das Präzisionstrennschleifen haben wir in Abstimmung mit unserem Kunden eine Trennanlage entwickelt, die beidseitige zeichnungsgerechte Zuschnitte in einer Aufspannung ermöglicht. Die Teile sind anschließend direkt einbaufertig und müssen nicht entgratet werden.
In der Ausschreibungsphase hat sich das Präzisionstrennschleifen gegenüber der Laserbearbeitung sowohl wirtschaftlich als auch qualitativ durchgesetzt. Somit werden in den nächsten sechs Jahren jährlich ca. 600.000 Crashrohre bei uns in Solingen getrennt.

Rohre-Ketterer
Seit der Gründung 1975 konzentrieren wir uns ausschließlich auf den Rohrhandel und die Rohrbearbeitung.
Durch die Fokussierung auf Dünnwand- und Kapillarrohre entstand ein einzigartiges Know-How, das wir täglich zum Nutzen unserer Kunden einsetzen und erweitern.
Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.
Ihr Rohre-Ketterer Team
Alt image
Stacks Image 3003